Alternative Investments

Als nachhaltiger Asset Manager ist es unser Anspruch, mit unseren Produkten einen Beitrag zur Erreichung der Klimaneutralität zu leisten. Unsere Expertise liegt daher insbesondere in den Bereichen Energieinfrastruktur und Erneuerbare Energien als Schlüsselindustrien für eine erfolgreiche Transformation moderner Ökonomien in Richtung Klimaneutralität.

Im Rahmen von maßgeschneiderten Fondslösungen und individuell strukturierten Mandaten bieten wir Ihnen die

Möglichkeit, über Direktinvestitionen in Erneuerbare Energien und nachhaltige Energieinfrastruktur an der dynamischen Entwicklung des Energiesektors teilzuhaben und die Zukunft ein Stück voran zu bringen.

Mit unserem Fokus auf wirkungsorientierte Investitionen sind wir zudem im Bereich Private Debt aktiv und schließen mit einem wichtigen Finanzierungsbaustein für einzelne Infrastrukturprojekte die Lücke zwischen Eigenkapital und Bankdarlehen.

Gute Gründe für die EB-SIM

Wir agieren für unsere Investoren auf einem heterogenen und komplexen Markt – Sie profitieren von höchster Transparenz und Zuverlässigkeit in allen Phasen der Transaktion.

Erfahrenes Team

360-Grad-Perspektive durch komplementäre Entwickler-, Investor- und Versorger- und ESG-Expertise im Team – Track Record von rund 16,1 Mrd. Euro Investitionsvolumen.

Exellenter Marktzugang

Unser Team punktet mit einem starken Netzwerk und fokussiert sich auf das attraktive Segment mittlerer und kleiner Projektvolumina mit attraktiven Renditepotenzialen.

Etablierte Technologien

Wir investieren ausschließlich in Technologien (kein Prototyping) und Standorte, für die wir eine umfassende Expertise aufgebaut haben - mit regulatorisch geringen Risiken in Europa.

Buy-and-hold-Ansatz

Wir streben solide Zielrenditen und feste Ausschüttungen durch Abnahmeverträge oder staatliche Einspeisevergütungen an. Die beabsichtigte Kongruenz von Fondslaufzeit und Asset-Lebenszyklus reduziert Preisrisiken weiter.

Konservatives Risikomanagement

Grundsätzlich übernehmen wir keine Entwicklungsrisiken, diversifizieren technologisch und geographisch, begrenzen Marktpreisrisiken und arbeiten mit niedrigem Leverage (auf Projektebene 50-60% Fremdkapitalquote, kein Leverage auf Fondsebene).

Real Assets

„Erneuerbare Energien und Infrastruktur für die Energiewende - mit unserer Expertise erschließen wir institutionellen Investoren die Potenziale dieser soliden Renditequellen. So leisten wir gemeinsam einen nachhaltigen und wirkungsvollen Beitrag zur Verbesserung unser aller Lebensbedingungen und zur Erreichung der SDGs. Zudem wirken Investitionen in Real Assets stabilisierend auf das Gesamtportfolio, da sie nur eine geringe Korrelation zu traditionellen Anlageklassen aufweisen.“

Dr. Bernhard Graeber
Dr. Bernhard Graeber
Geschäftsführer, EB-SIM

Wirkung

Unsere Real-Asset-Projekte sind als nachhaltige Investments gemäß §9 Offenlegungs-VO klassifiziert. Investoren leisten mit ihren Investitionen einen wertvollen Beitrag zur Energiewende, zur Dekarbonisierung der Wirtschaft und zur Reduzierung

 

von Treibhausgasemissionen - und unterstützen damit direkt fünf Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs).

Im Jahr 2015 haben die Vereinten Nationen insgesamt 17 Ziele definiert, um eine nachhaltige Entwicklung der Welt in ökonomischer, sozialer und ökologischer Hinsicht zu fördern.

Rendite plus Diversifikation

Da die Investitionen unserer Real Asset Lösungen auf die volkswirtschaftlichen Grundbedürfnisse Energie, Wärme und Mobilität abzielen, und diese traditionell eine unelastische Nachfrage erfahren, zeichnen sich diese Investmetns durch stabile und teilweise inflationsgeschützte Cash-Flows aus.

 

Weiter sind die Ertragspotenziale weitgehend unabhängig von konjunkturellen oder Börsenzyklen, sodass unsere Real Assets nur eine geringe Korrelation mit traditionellen Anlageklassen aufweisen und sich grundsätzlich zur Diversifikation von institutionellen Portfolios eignen.

Erneuerbare Energien

Mit dem Auf- und Ausbau einer klimafreundlichen Energieversorgung finanzieren unsere Investoren die Energiewende und tragen zur Senkung der Treibhausgasemissionen bei.

Windkraft

windrad

Wasserkraft

Wasserkraft

Solarenergie

Solarenergie

Biomasse

Biomasse

Geothermie

Geothermie

Energiewende-Infrastruktur

Klimafreundliche Energieversorgung und Dekarbonisierung der Wirtschaft ermöglichen neue nachhaltige Geschäftsmodelle, wie in der Speicherung, Konversion und Distribution.

Energieeffizienz

windrad

Wasserstoff

Wasserkraft

Energiespeicher

Solarenergie

Netze

Biomasse

Elektromobilität

Geothermie

regenerative Wärme

Geothermie

Fremdkapital-Investments

Investoren können auch in festverzinslichen Schuldscheindarlehen oder Namensschuldverschreibungen (Private Placements) in Projekte in Deutschland anlegen.

Flexible Kapitalstruktur

Mit unserem flexiblen Ansatz können wir eine breite Palette an Kapitalstrukturen bespielen: Von Equity-Investments über Mezzanine-Formen und Debt-Investments (Junior-Debt als auch Unitranche- und klassische Senior-Debt-Investments) und so mit unserer Expertise das optimale Rendite-Risiko-Verhaltnis für unsere Investoren erzielen. Wir agieren für unsere Investoren auf einem heterogenen und komplexen Markt – Sie profitieren von höchster Transparenz und Zuverlässigkeit in allen Phasen der Transaktion.

Private Debt

Motor der Energiewende

Investitionen in Energieinfrastruktur sind der Motor der Energiewende und tragen zur Transformation hin zu einer nachhaltig wirtschaftenden Gesellschaft bei.

Gleichzeitig fehlt den einzelnen Infrastrukturprojekten in vielen Fällen ein wichtiger Finanzierungsbaustein, welcher die Lücke zwischen Eigenkapitalinvestitionen und Bankdarlehen schließt.

Private Dept Investitionen

Der Einsatz von privatem Kapital ist oftmals der Schlüssel zur Realisierung vieler Energiewendeprojekte. Private Debt spielt dabei eine wichtige Rolle.

Durch die Ergänzung der klassischen Finanzierungsstruktur können nötige Infrastrukturprojekte realisiert und in Bezug auf die SDG’s echter Impact generiert werden.

Arbeiter auf einem Strommast

Unsere Lösung

Finanzierungslücke schließen

Die EB-SIM Fonds vergeben Darlehen an Infrastrukturprojektgesellschaften und helfen so, die Finanzierungslücke zwischen EK und Bankdarlehen zu schließen.

Kreditvergabe und Mittelverwendung

Für institutionelle Investoren, bietet sich die Möglichkeit, mit einem reinen Debt-Produkt zum Gelingen der Energiewende beizutragen und gleichzeitig attraktive Renditen zu vereinnahmen.

Impact-Messung

Das ESG-Team der EB-SIM erstellt für jeden Fonds einen individuellen Nachhaltigkeitsreport. Dieses ESGReporting enthält die Beiträge der einzelnen Projekte zu den SDG‘s und wichtige Kennzahlen wie z.B. CO2 Einsparung in Tonnen je investierten 100 TEUR.


Ihre Ansprechpartner

Michael Hepers
Geschäftsführer, Chief Customer Officer
Tel. 0561 450603 3735
michael.hepers@eb-sim.de

Portrait Thomas Albrecht

Thomas Albrecht
Senior Client Relationship Manager
Tel. 0561 450603 3710
thomas.albrecht@eb-sim.de

Portrait Timo Plieninger

Timo Plieninger
Senior Client Relationship Manager
Tel. 0561 450603 3729
timo.plieninger@eb-sim.de

Portrait Uwe Lippert

Uwe Lippert
Senior Sales Institutional Clients
Tel. 0561 450603-3726
uwe.lippert@eb-sim.de