EB - Sustainable Large Cap Equities Euroland Fund – Groß in Europa


Der Fonds investiert in Aktien größer kapitalisierter, nachhaltiger börsennotierter Unternehmen mit Sitz in der europäischen Währungsunion.

Es wird vor allem in Unternehmen investiert, die dem Nachhaltigkeitsfilter der Evangelischen Bank entsprechen. Dieser Filter orientiert sich am Nachhaltigkeitskatalog der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und erfüllt damit die engen Grenzen, die für kirchliche Investoren gelten.

 

Fokus des EB - Sustainable Large Cap Equities Euroland Fund

  • Ökologisches Profil: Auswahl der Unternehmen unter Berücksichtigung der ökologischen Daten
  • Integration von Nachhaltigkeitsfaktoren in die Unternehmensbewertung zur Minimierung von Extremrisiken
  • Strebt regelmäßige Ausschüttungen und langfristigen Kapitalzuwachs an
  • Strebt regelmäßige Ausschüttungen und langfristigen Kapitalzuwachs an

 

Highlights des EB - Sustainable Large Cap Equities Euroland Fund

1. Wirtschaftlich: Nutzt Nachhaltigkeit zur Risikominimierung und Renditeoptimierung.
2. Ökologisch: Implementiert Nachhaltigkeit mit moderner Portfoliokonstruktion.
3. Erfahren: Nutzt das Wissen unserer erfahrenen Experten.

 

Risiken des EB - Sustainable Large Cap Equities Euroland Fund

1. Kursrisiko: Risiko marktbedingter Kursschwankungen sowie Ertragsrisiko.

2. Ausfallrisiko einzelner Werte: Risiko des Anteilwertrückganges wegen Zahlungsverzug/ -unfähigkeit einzelner Aussteller bzw. Vertragspartner.

Fonds-Profil

Institutionelle Tranche
WKN
A2JQKC
ISIN
DE000A2JQKC6
Ertragsverwendung
Ausschüttend
Ausgabeaufschlag
Bis zu 3,00%
Verwaltungsvergütung
0,60% p. a.
Noload-Tranche
WKN
A141TJ
ISIN
DE000A141TJ3
Ertragsverwendung
Ausschüttend
Ausgabeaufschlag
Keiner
Verwaltungsvergütung
1,40% p. a.

Ihre Ansprechpartner

Andreas Fiedler
Head of Client Relationship Management
0561 450603-3730
andreas.fiedler@eb-sim.de

Michael Hepers
Managing Director Kirchliche Investoren
Tel. 0561 450603 3735
michael.hepers@eb-sim.de