Integration – Nachhaltigkeit im Ganzen denken

Nachhaltigkeit ist ein positiver Indikator für die Zukunftsfähigkeit jedes Unternehmens. Das gilt für die EB-SIM genauso wie für alle Investmentkandidaten. Wer zum Beispiel wenig Ressourcen verbraucht, vermeidet Kosten und steigert gleichzeitig seine Nachhaltigkeit.

Möglichkeiten wahrnehmen und handeln

Die EB-SIM setzt sich für einen offenen Umgang mit den herkömmlichen wirtschaftlichen und sozialen Praktiken ein und achtet auf die regelmäßige Überprüfung von Missständen und Chancen. Wo es Möglichkeiten für langfristige Verbesserungen für Mensch und Natur gibt, sollten diese auch genutzt werden.

Weniger schädliche Emissionen reduzieren das Risiko auf Schadensklagen und den Verlust von Reputation. Ein guter Umgang mit Mitarbeitern und Kunden hält Wissen und Können im Haus und steigert die Konsumtreue. Das alles ist besseres Wirtschaften. Und Unternehmen, die besser wirtschaften, sind zukunftsfähiger.

Mehr Integration wagen – mehr gewinnen

Die Integration von Nachhaltigkeitsanalysen in die Bewertung von Unternehmen, Staaten und deren Finanzierungsbedarf ist der langfristig richtige Weg. Nur so wird das vollständige Informationsangebot genutzt, bessere Investitionsentscheidungen ermöglicht und damit eine höhere Performance erreicht.


Ihr Ansprechpartner

Helmut Kotschwar
0561 450603-3799
helmut.kotschwar@eb-sim.de